Die Nacht kurz vor den Wäldern

Die Nacht kurz vor den Wäldern

Zimmertheaters Uffing – RED DOOR PROJECTS
23
Mai

Die Nacht kurz vor den Wäldern

von Zimmertheaters Uffing – RED DOOR PROJECTS

Ein Mann steht an einer Straßenecke, an einem Abend, den er – wieder einmal – allein verbringt. Mit allen nur erdenklichen Worten versucht er, einen Unbekannten aufzuhalten, dem er schon eine Weile gefolgt ist. Er erzählt ihm von seiner Welt: Einer Vorstadtgegend, in der es regnet, wo man fremd ist, wo man nicht mehr arbeitet. Einer nächtlichen Welt, die er durchquert, um zu fliehen ohne sich umzudrehen. Er spricht über alles – auch über die Liebe, wie man nie über sie sprechen kann, außer mit einem
Unbekannten wie ihm.

Bernard-Marie Koltès (1948-1989) beschrieb in seinen Theaterstücken messerscharf, brutal, aber auch zärtlich das Lebensgefühl all derer, die am Rand der Gesellschaft stehen. Mit seinem Monolog über Einsamkeit, Heimatlosigkeit, Unterdrückung, Angst und Liebe feierte er 1977 seinen ersten großen Erfolg.

Spiel und Regie: Patrick Brenner
Co-Regie: Chiara Nassauer

Aufführungsrechte: Verlag der Autoren, Frankfurt

Termine:
..::Samstag, 21.03., 20 Uhr – Gastspiel in der Alten Musikschule, Braunau::..
..::Sonntag, 22.03., 19 Uhr (!) – Zimmertheater Uffing, Uffing am Staffelsee::..
..::Samstag, 04.04., 20 Uhr Zimmertheater Uffing, Uffing am Staffelsee::..
..::Samstag, 09.05., 20 Uhr – Cabaret des Grauens, Burghausen::..
..::Freitag, 22.05., 20 Uhr – Cabaret des Grauens, Burghausen::..
..::Samstag, 23.05., 20 Uhr – Cabaret des Grauens, Burghausen::..

Infos / Reservierung

 

Datum und Zeit

23. Mai 2020
Beginn: 20:00
Uhr
Ende: etwa um 22:00 Uhr
 

Ort

Cabaret des Grauens
In den Grüben 166, Burghausen


 
 
 
Theater

    Kommentare sind geschlossen.