go back

 

 

Tobias ÖllerTobias Öller


Schauspiel, Regisseur , Autor, Musiker uvm

Geboren wurde Tobias Öller 1974 in Tegernsee, wo er auch das Gymnasium absolvierte und schon während seiner Schulzeit erste Gehversuche in den Bereichen Theater, Kabarett und Rockmusik wagte. In der Folgezeit schrieb er über 200 Songs für verschiedene Bandprojekte (Folk, Punk, Rock’n’Roll).
In diesem Spannungsfeld der verschienen Musikstile bewegte sich auch das erste Musical-Projekt „Personal Suicide Show“, an dem er ab 1995 arbeitete. Zur Realisierung kam es erst im Jahr 2003, danach folgten die deutlich aufwändigeren Musical-Produktionen „Metropoly“ (2005) und „Artifex Maximus“ (2008).

Seit 2005 entwickelte der Autodidakt außerdem neue Schaffensfelder als Bühnenautor. Mit seinem ersten Satire-Solo „Warten auf Sezuan“ (2006) eroberte er die bayerischen Kleinkunstbühnen, mittlerweile tourt er mit insgesamt drei Solo-Produktionen, einem Ensemble-Stück und seiner Band „Country Punk Oberland“ durch die Republik. Seine theatrale Ausdrucksform als Solo-Künstler wurde mit mehreren Kabarett-Preisen ausgezeichnet. Als Autor und Produzent konzentriert sich Öller mittlerweile auf Drehbücher, Hörspiele und Theaterstücke.

 

wordpress visitors