go back

 

 

Elke HeinrichElke Heinrich

Schauspiel

 

Geb: 1979
Wohnort: München
Spielalter:  25 - 32
Größe:  165
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: blau
Sprachen: deutsch, englisch
Dialekt: allgäuerisch, oberbayerisch

Sport: Fechten, Akrobatik
Gesang: Mezzosopran, Alt, Musical
Tanz: Standard, Modern Dance 

 

Ausbildung

2001 – 2005 Athanor Akademie für darstellende Kunst, Burghausen
Abschluss: Diplom Schauspielerin
Workshops u.a.
Camera Acting mit Konrad Wickler (HFF München)
Biomechanik mit Alexej Levinsky (Imjeni-Ermolova-Theater, Moskau)
Körpersprache mit Yves Marc (Theatre du Mouvement, Paris)
Stimmbildung mit Ros Steen (Royal Scottish Academy of Music & Dramatic Art)
Sommer 2005 Camera Acting an der Scott Sedita Acting School, Los Angeles

 

 

 

IMPROVISATIONSTHEATER

Seit 1999 ständiges Mitglied der Improvisationstheatergruppe …efa: in München, Frauenhofertheater München
siehe auch www.efa-impro.de
Workshops u.a. bei Keith Johnstone, Randy Dixon, Gaston, John Hudson, Fast Food Theater
seit 2002 Seminarleiterin des Workshop „Improvisationstheater - Spontaneität fürs Leben“ für Privatpersonen, Schauspielgruppen oder Firmen u.a.
2010 Festival zum 10-jährigen Bestehen der Improvisationstheatergruppe im Frauenhofertheater

 

 

Theater

2010  - "Orangenhaut" - Rolle: die Reife - Regie: A. Kodura Maja Pelivic - Festival für neue Dramatik

2009/ - "Medea" - Rolle: Kreusa - Rolle: M. Stacheder - diverse Gaspielorte im Seneca
2010      im deutschsprachigen Raum

2009/ - "Im Spiel der Sommerlüfte" - Rolle: Kathi - Regie: Arthur Schnitzler - diverse Gastspielorte
2010     M.Stacheder im deutschsprachigen Raum

2009/ - "Die weiße Rose" - Rolle: Traute Lafrenz - Regie: M.Stachender - diverse Gastspielorte
2010     im deutschsprachigen Raum

2008 - "Liebe geht durch den Magen" - Rolle: die Frau - Regie: F.Schwartz - Wiener Rathauskeller -
            W. Shakespeare szenische Lesung/Sonette

2008 - "Othello" - Rolle: Emilia/Cassio -  Bürgerhaus Pullach B. Heisel W. Shakespeare

2007 - "Nur die Milch machts" - Rolle:  Tamara bayr. Theaterakademie - Regie: D. Lenard - Uraufführung A. Everding/Studiobühne

2007 Mit dem Gurkenflieger i.d. Südsee Polin Reithalle München M. Stacheder
C. Nußbaumeder

2006 Berger und Söhne Frau Mayer-Tasch ARGE Salzburg M. Hank
M. Hank

2005 Der Floh im Ohr Lucienne Athanor Theater D. Esrig
Georges Feydeau Olympe
Antoinette

2005 Pathelin Tuchhändlerin Athanor Tehater P. Schneider

2004 Der kleine Horrorladen Chiffon Athanor Theater A. Biehler

2003 Echt Du Hedwig Stadtsaal Burghausen M. Dircks

 

 

Filmografie:
2009 - "Erntedank" – Kluftinger - Regie: Rainer Kaufmann - BR
2009 - "Rache" -  Kurzfilm Akademie deutsche POP P. Berger
2009 - "das Verhör" -  Kurzfilm Akademie deutsche POP P. Berger
2009 - "Sportschuhe für´s Leben" -  Akademie deutsche POP P. Berger
2008 - "Ohne mich" -  Kurzfilm Akademie deutsche POP C. Tompos
2007 - "Der Glücksvollzieher" - Kabel 1 T. Fischer-Fabian
2007 - "Falscher Hase" - Kurzfilm HFF München D. Grammatikopulu
2006 - "Essen Duo" - ZDF P. Claridge
2006 - "Zum Kotzen" - Kurzfilm Makromedia München A. Amaris
2005 - "Perpetuum mobile" - Langfilm Kino Quadroscope Burghausen M. Wirtz
2003 - "Gotz sei Dank"-  Langfilm Kurkino Berchtesgaden S. Prittwitz
2001 - "Lebensklang" - Langfilm Kurkino Berchtesgaden A. Riemann

 

wordpress visitors