Wenn Sie unseren Newsletter erhalten wollen, können Sie sich ..:[..HIER..]:.. registrieren. Dazu Bitte die Felder ausfüllen und als Kommentar --Newsletter abonnieren-- eintragen. Sie werden damit immer rechtzeitig über unsere Produktionen und Veranstaltungen informiert 


 

 

 

 

 

 

 

Hochverehrtes Publikum!


Als frischgebackene Kulturpreisträger sagen wir Ihnen erstmal Danke für Ihre zahlreichen Besuche. Allein unser erstes Stück "Gemischtes Doppel" hat all unsere Erwartungen übertroffen, und die Nachfrage hat unser Platzkontingent überschritten. Aus diesem Grund gibt es im Dezember eine Wiederaufnahme dieser erfolgreichen Produktion. Bitte reservieren Sie auch für die kommenden Stücke rechtzeitig, es soll Ihnen ja schließlich nichts entgehen, oder?

Wir werden die Zuschauer in Zukunft vorab namentlich auf die Sitze verteilen, Sie erkennen dann Ihren Platz gleich. Bitte hierfür um Verständnis, wir möchten damit die grössere Verwirrung in der letzten halben Stunde vor Beginn der Vorstellung verringern.

 

Wir proben gerade unseren szenischen Liederabend Cabaret Cantare d ´amour. Freuen Sie sich jetzt schon auf einen sagenhaften, einzigartig bunten Abend rund um das Thema Liebe. Liedgut aus aller Herren Länder und eigentlich so gut wie allen Musikrichtungen werden Ihnen die Ohren ordentlich durchblasen. Überraschungen sind garantiert!!!

 

Nochmal Danke für das große Feedback und die lieben Glückwünsche die wir erhalten haben.

 

Auf bald!

 

 

 

 


Lächelnd

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Spielmonat ..::Dezember::..

 


 

 

 

Gemischtes Doppel

Doppel

 

Gemischtes Doppel

Komödie von Daniel und Agnés Besse.

 

Alle Vier, sehr attraktiv, charmant und in jedem Sinn gutbetucht, waren oder sind jeweils miteinander verheiratet, ehe sie die Geliebten oder Liebhaber der jeweils Anderen wurden. Jeder von ihnen hat ein Faible für Sex, wohl wissend und darüber nachdenklich geworden, dass Sex extrem ungleich und ungerecht verteilt ist. Weswegen sie sich um eine gerechtere Verteilung der Güter bemühen.
Und sich natürlich bei ihrer Art der Ausweitung der Marktzone gehörig ins Gehege kommen. Überaus komisch und grotesk, wie die Vier nun mit ihren Liebes- und Eifersuchtsdramen zurechtkommen, ihrem Versagen, ihren Vorurteilen, um ihre gemischten Amouren auf die Reihe zu kriegen.
Ein kapriziöser, höchst amüsanter, geistreicher und im doppelten Sinn auch schlagfertiger Dialog, incl. Tiefschläge - Pariser Edelboulevard vom Feinsten.
 
Mit Eva Künzner, Nadine Konietzny, Sascha Ciric und Patrick Brenner.

 
Regie: Lisa Hanöffner

 

Termine :

 

..::Freitag, 08.12.2017::.. ! AUSVERKAUFT !

..::Sonntag, 10.12.2017::..

   

 

 

 

  Weihnachtskabarett
Weihnacht

 Premiere : ..::Montag, 25.12.2017::..

! AUSVERKAUFT !

 

Nach einer Verschnaufpause schreibt Bernhard „Hank“ Höfellner wieder das traditionelle „Weihnachtskabarett“, welches in Burghausen inzwischen zu einem alljährlichen kulturellen Event herangereift ist. Erneut treffen altbekannte, aber auch neue Figuren auf der Bühne aufeinander und liefern sich pfiffige Wortduelle mit allerlei welt- und gesellschaftspolitischen Themen.

Doch es sind nicht nur die satirisch überspitzten fiktiven Figuren, die Höfellners Stücke so beliebt machen. Aktuelle politische Größen wie Angela Merkel oder Wladimir Putin sind seit Jahren Kultfiguren im Cabaret des Grauens.
 
Mit Nadine Konietzny, Sascha Ciric, Lisa Hanöffner und Patrick Brenner.


Text: Bernhard „Hank“ Höfellner

 

Weitere Termine :


..::Dienstag, 26.12.2017::..! Nur noch wenige Karten !

..::Mittwoch, 27.12.2017::..

..::Donnerstag, 28.12.2017::..

..::Freitag, 29.12.2017::..

..::Samstag, 30.12.2017::..

..::Sonntag, 31.12.2017::..!Beinahe ausverkauft!

..::Mittwoch, 03.01.2018::..

..::Donnerstag, 04.01.2018::..

..::Freitag, 05.01.2018::..

..::Samstag, 06.01.2018::..

   

 

 

 

Salpietro Osthold Duo Live !

    
Salpietro

..::Freitag, 15.12.2017::..

 

José Salpietro und Sebastian Osthold kennen sich schon lange. Man traf sich öfter, hatte gemeinsame Bekannte, gemeinsame musikalische Berührungspunkte und … man war sich sympathisch. Irgendwann einmal lag es nahe, zusammen etwas auszuprobieren – obwohl der musikalische Werdegang nicht unterschiedlicher hätte sein können:
Sebastian Osthold kam eigentlich vom Jazz, war aber sehr im Pop-Funk-Fusion unterwegs, José Salpietro kam von der Klassik, hatte aber die Gitarre eine Zeitlang zur Seite gelegt und sich der Hip-Hop und Electronica-Clubkultur gewidmet.
Die sich stetig vertiefenden Gespräche zwischen den beiden förderten eine gemeinsame Liebe zutage: den Jazz. Und ab diesem Moment begann die Geschichte des „Salpietro Osthold Duos“. Man traf sich und musizierte. Das Zusammenspiel wurde immer besser, der Spaß an der Sache immer größer, die eigenen sowie gegenseitigen Erwartungen übertroffen, ihre gemeinsame musikalische Sprache immer feiner. Für beide Musiker eröffnete sich eine neue Perspektive:
Man war nicht nur dabei, eine eigene Stimme als Musiker zu finden – man war auf dem besten Weg, eine gemeinsame Stimme zu entwickeln.
Diese Arbeit setzen sie nun stetig fort. Denn im Jazz war es schon von jeher eine ganz besondere Herausforderung, die individuellen Erzählweisen von Gitarre und Klavier miteinander zu harmonisieren. Inspiriert von Vorbildern wie "McLaughlin/Labeque", "Evans/Hall", "Peterson/Pass" oder "Scofield/Dr. John" geht das „Salpietro Osthold Duo“ seinen Weg, reharmonisiert Standards, interpretiert und improvisiert Stücke von "Chick Corea", "McCoy Tyner", "Jackie McLean", "Charles Lloyd" sowie "Roland Kirk" und präsentiert Eigenkompositionen.
 

   

 


..::Januar::..

 

 

Comedy Nacht des Grauens Vol.26

 cdg26

 

 ..::Samstag, 20.01.2018::..

 

 

Heiter geht es auch 2018 weiter.


Zur ersten Ausgabe unserer kultigen
Comedy Nacht des Grauens im Jahr 2018 präsentiert euch Moderator und Spezialfreund Florian Simbeck einmal mehr grandiose Kabarettisten und Comedians, genauer gesagt folgende Zeitgenossen :

-
Christine Eixenberger (Miesbach)
-
Falk Schug (Köln)
-
Rudi Schöller (Wolfern)
-
Quichotte (Köln)
-
Claudia Sadlo (Waldviertel)
 
! Beinahe ausverkauft !

 

 

   

 

 

Ciao Weiß-Blau

 

Bayernregeln

 

cwb 

..::Freitag, 26.01.2018::..

 

Grenzenlose Vielfalt und gnadenloser Humor: Dafür steht das Trio "Ciao Weiß-Blau" aus dem bayerischen Oberland. Ihr musikalisches Spektrum reicht von Rap bis Renaissance, mit Witz und sprachlicher Finesse untermauern sie ihren Status als weiß-blaue Wadlbeißer. "Ciao" sagen sie zum artifiziellen Postkarten-Bayern, zu marktkonformer Mia-san-Mia-Mentalität, aber auch zu musikalischen Schlagbäumen. Mit einer opulenten Instrumentierung - Gitarren, Kontrabass, Flöten, Ukulele, Trompete, Harmonika und Loop-Station - nehmen die Musikkabarettisten ihre Zuhörer mit auf eine Reise um den Erdball, von Argentinien über Irland bis in den Nahen Osten und zurück. Diese Gedankenreisen aber stranden immer wieder in der Heimat, wo der Landler regiert. "Bayernregeln" heißt das neue Programm, das die drei Komödianten und Vollblutmusiker am 26.01.2018 präsentieren.


   

 

 

Matthias Matuschik - Entartete Gunst

MM

 

..::Samstag, 27.01.2018::..

 

Da ist es:

 

Das zweite Satireprogramm von Matthias Matuschik!

 

Drei Jahre lang hat er mit seinem Erstling „Heilige Scheiße“ die Bühnen Bayerns heimgesucht – immer gefeiert und immer mit der Frage konfrontiert:

 

Wann geht es weiter?

 

Die Antwort klingt abgefahren, urkomisch und immer getreu dem Motto:

Nichts ist unterhaltsamer als das Leben selbst.


Aber Achtung: „Entartete Gunst“ enthält Spuren von Schildkrötensuppe, Hummeln und Wahrheit.

   

 

..::Februar::..

 

  Christine Eixenberger - Fingerspitzenlösung
Eixi

 

..Donnerstag, 15.02.2018::..

..::Freitag, 16.02.2018::..

 

Christine Eixenberger hat sich bereits einen Namen als „komödiantische Nahkampfwaffe“ gemacht.

Ihr schauspielerisches Talent hat der studierten Grundschullehrerin auf Anhieb die Hauptrolle in der ZDF-Herzkino-Reihe „Marie fängt Feuer“ eingebracht.

Seit 2014 moderiert sie die BR-Comedy-Talkshow „Habe die Ehre“ zusammen mit dem Kabarettisten und Parodisten Wolfgang Krebs.

 Ab Frühjahr 2018 ist die junge Schlierseerin auf Tour mit ihrem neuen Soloprogramm.

Darin hält Frau Eixenberger ihre pädagogische Spürnase in die aufgeschlagenen Knie der Gesellschaft – eine Pausenaufsicht der Extraklasse, die nie außer Acht lässt, wo sie herkommt, wo sie hingeht und wann es 13 Uhr ist. Aber auch Grundschullehrerinnen brauchen mal eine „große Pause“.

Raus aus der Schule, weg von „Lernbelästigungen“ jeglicher Art – hinein in den Tempel von Meditation und Moorbehandlung. Ein Wellness & Spa Hotel scheint genau der richtige Ort zu sein, um die Seele baumeln zu lassen. Oder befindet sich Frau Eixenberger hier eher in einem pädagogischen Piranha-Becken?

Eine Pädagogin in freier Wildbahn - da ist guter Rat teuer! Wie viel Einmischung ist gut und wo hat das Ganze seine Grenzen – ab wann wird man zum „Gscheidhaferl“, zur Besserwisserin?

Ist es gescheiter, gescheit zu sein und dem Gegenüber lieber mal ein Blatt vor den Mund zu nehmen?

Wie entspannend diese Wellness-Weisheit sein kann, besingt und betextet Frau Eixenberger in „Fingerspitzenlösung“, dem neuen Programm ab Frühjahr 2018.

   


 


 

 

 

 

 

 

 

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


 

Webseite weiter empfehlen

Sie können diese Seite weiterempfehlen. Geben Sie dazu einfach Ihre E-Mail Adresse und die des Empfängers an. Anschließend klicken Sie auf senden und schon wird Ihre Empfehlung verschickt.

Der Beitrag wurde bisher 7 mal weiterempfohlen.

Absender
Von Name:
Von E-Mail*:
Empfänger
An Name:
An E-Mail*:
Kommentar
Sicherheitsabfrage*
Bitte tragen Sie das Wort aus der Grafik in das obige Feld ein.